Besucherlenkung

Besucherlenkung mit destination.one
|
In diesem Jahr hat sich viel getan im Bereich des Besuchermanagements in Destinationen. Die Touristiker:innen haben mehr Zugang zum Thema gefunden, außerdem sind die möglichen Vorzüge eines gezielten Besuchermanagements in der Politik angekommen, was wiederum den ein oder anderen Fördertopf...
Mehr erfahren
Fortschritt über Ländergrenzen: wie wir Open Data seit 2019 aktiv vorantreiben
|
Open Data in Deutschland nimmt Gestalt an: Derzeit sind bereits 33.000 offene Datensätze verfügbar Aufmerksame Leser:innen kennen unsere Auffassung zum Thema Open Data: Für uns ist die Entwicklung rund um die Öffnung von touristischen Daten eine riesige Chance für den...
Mehr erfahren
Zeitgemäße Besucherlenkung im Tourismus: Systematik und Anforderungen
|
Die Lenkung von Besucherinnen und Besuchern im Tourismus ist nichts Neues. Schon immer gab es den Wunsch, dass Besucherinnen und Besucher sich in Destinationen dorthin bewegen, wo sie die Anbieter von touristischen Leistungen gerne haben möchten. Sei es um ihre...
Mehr erfahren
Digitale Ethik
|
Fragen zur Verantwortung im Kontext der Besucherlenkung Welche Verantwortung tragen Tourismusmanager? Im Tourismus ist es aufgrund der komplexen technischen Lösungen kaum noch möglich, eigene Apps zur Besucherlenkung zu entwickeln, ohne dabei auf Fremdanbieter zurückzugreifen. Bei dem Weg, den die Daten...
Mehr erfahren
Besucherlenkung (be)greifen
|
destination.sensor und destination.eyes Besucherlenkung, was ist das eigentlich? Wikipedia definiert das Thema folgendermaßen: "Unter Besucherlenkung werden Maßnahmen zur Beeinflussung von Besuchern hinsichtlich ihrer räumlichen, zeitlichen und quantitativen Verteilung sowie ihrer Verhaltensweisen und Einstellungen gegenüber dem Schutzgut verstanden. Mithilfe der Besucherlenkung...
Mehr erfahren