destination.wiki – Warum machen wir das?

Die Technik entwickelt sich heute so schnell weiter, dass auch wir als Agentur immer auf der Hut sein müssen, um keine spannenden Themen zu verpassen.

Vor allem im Online-Bereich und rund um das Thema Webseite gibt es regelmäßig Aktualisierungen. Sei es aus technischer Sicht in der Art der Programmierung oder im Bereich der User Experience oder sogar in der Darstellung von Elementen auf Webseiten. Ständig verändert sich unser Nutzungsverhalten von digitalen Hilfsmitteln und dadurch verändert sich vielleicht auch das Verhalten, wie wir mit einer Webseite umgehen.

Für eine Destination kann es schwierig sein, all diese Neuerungen mitzubekommen und dann auch noch umfänglich zu verstehen. Wenn man als Destination aber das Projekt eines Webseiten-Relaunches angeht, dann sollte man zumindest halbwegs auf dem aktuellsten Stand sein, um die Ausschreibungsunterlagen entsprechend vorbereiten zu können.

Für genau diesen Prozess gibt es Beratungsagenturen, die Destinationen hier unterstützen und gemeinsam erarbeiten, welche Funktionen die neue Webseite denn haben soll und was alles im Pflichtenheft aufgeführt werden muss, so dass die Seite auch beim Go-Live dem neuesten Stand der Technik entspricht.

Leider kann sich nicht jede Destination eine solche Beratung leisten und genau hier wollen wir unterstützen.

Natürlich können wir hier in Sachen Individualität und persönlicher Beratung keinen vollständigen Ersatz bieten, wir können aber versuchen, unser Wissen bestmöglich zu transportieren und die wichtigsten Begriffe und Themen aus der Welt der Destinations-Webseiten, den Systemen zur Datenstrukturierung und den Vor-Ort-Gästeinformationen transparent zu erklären.

Seit einigen Wochen gibt es aus diesem Grund unser destination.wiki, in dem wir nach und nach Beiträge zu unterschiedlichen Themen veröffentlichen und erklären.

Diese Beiträge kommen dabei aus all unseren Abteilungen, werden nach bestem Wissen und Gewissen verfasst und entsprechen dabei immer unserem aktuellsten Stand der Technik zum Tag der Veröffentlichung. Wir bemühen uns natürlich auch, die Artikel nach Erscheinen aktuell zu halten.

+
Struktur aus einer Hand – wieso Sie auf strukturierte Daten setzen sollten!
Die Welt spricht vom "Tod der Webseite" und dass nun der Fokus auf den "Daten"...
|
+
Aus dem Rahmen fallen! iFrame oder native Einbindung
Was ist die optimale Integration für Ihren Webauftritt? Ein iFrame ist ein rechteckiges HTML-Element, dass...
|
+
destination.wiki – Warum machen wir das?
Die Technik entwickelt sich heute so schnell weiter, dass auch wir als Agentur immer auf...
|
+
Ausschreibungs-A-Z – Empfehlungen für Ihre Ausschreibung
Bei einer Ausschreibung, vor allem bei einem umfangreichen Webseiten-Relaunch, muss man so Einiges beachten. Für...
|
+
TYPO3 – das richtige Werkzeug für die Webseitenpflege
TYPO3 zählt neben Wordpress, Joomla und Drupal zu den am häufigsten eingesetzten freien Content-Management Systemen...
|
+
The Need for Speed – warum die Geschwindigkeit einer Webseite wichtig ist
Geschwindigkeit (oder auch Performance) ist ein Dauerbrenner im Web, der besonders immer dann ins vorderste...
|
+
3 Fragen zum Thema PWA
Wenn es um die Erstellung einer APP geht, fällt immer öfter der Begriff Progressive Web-App....
|
+
The Need for Speed 2 – wie baut man eine schnelle Webseite?
In einem vorherigen Artikel haben wir erläutert, warum die Geschwindigkeit einer Webseite ein wichtiger Faktor ist. Mit...
|
+
Surfen ohne Sackgassen – wir leiten Sie weiter
Kennen Sie das? Sie sind mit dem Auto unterwegs zu einem bestimmten Ziel. Auf einmal...
|
+
Wieso Content die Basis guter Websites ist
„Content is King“ geistert als Phrase seit Jahren durch unseren Online-Sprachgebrauch und klingt damit fast...
|
+
Keine Website ohne Webhosting, Server und Domainverwaltung
Inwiefern hängen diese drei Begriffe zusammen und was ist darunter eigentlich genau zu verstehen? Um...
|
+
Cash, Cache, Cage: ja was denn nun?
„Über Geld spricht man nicht“ lautet ein altes, besonders im deutschen Raum verbreitetes Sprichwort. Auch...
|
+
Checkliste Onlinegang – Was man beim Go-Live der Website beachten sollte
Nach einer langen Projektphase mit Layouts, Korrekturen, technischer Umsetzung, redaktioneller Befüllung und aufwendigen Testing geht...
|
+
Der Browser – unser Fenster zum Web
„Browser“ meint zunächst einfach ein Programm (oder auch eine App), mit dem sich Webseiten darstellen...
|